Aljoscha Stadelmann

Aljoscha Stadelmann arbeitete nach dem Abitur in Kassel ein Jahr als Regieassistent am Schauspielhaus Bochum, bevor er Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg studierte. Nach seinem Abschluss war er zunächst am Schauspiel Leipzig engagiert, es folgten Engagements am Theater Kassel, Theater Basel, Schauspiel Frankfurt, Schauspiel Hannover und zuletzt am Deutschen SchauSpielHaus in Hamburg. Neben seiner Arbeit am Theater ist er ein regelmäßiger Gast in Film- und Fernsehproduktionen und ab der Spielzeit 2017/18 Teil des Berliner Ensembles.

Was lernt man auf der Schauspielschule fürs Leben? Aljoscha Stadelmann spricht u.a. über ausgesuchtes Publikum, schönes Theaterlicht und Bertolt Brecht. Ein Interview.

Es ist im Theater wie im Leben: lang hin auf die Fresse fallen und sich breit lächelnd den blutigen Mund abwischen. Immer wieder aufs Neue, im Alten das Neue suchend.

Aljoscha Stadelmann
Aljoscha Stadelmann